In Lungau's bergumschlossnem Tal, leb' Lied und Eintracht überall

...mit diesem Motto begrüßt Sie die Lungauer Liedertafel Tamsweg recht herzlich!


Termine

Besuchen Sie unseren Stand beim "Zsammsitzn in Tamsweg".

Funktionäre

Ignaz Perner

Obmann

0650 / 99 33 519

pignaz@hotmail.com

Chorleiter: Herbert Antretter

Obmann Stv.: Alois Lankmayer

Kassier: Helmut Kendlbacher

Kassier Stv.: Johann Ferner

Schriftführer: Johann Gautsch

Festwirt: Walter Steinwender

Fähnrich: Mario Gruber

Kämmerer: Heinz Greinmeister

Chronist: Manfred Widmayer

Mundschänk: Hubert Ritzinger

Über uns

Ehrenmitglieder

Ehrenobmann: Wilhelm Hrebicek

Ehrenmitglied: Eberhard Siegl

Ehrenmitglied: Wilhelm Bogensperger



Tenor 1

team

Bernd Gruber

Herbert Antretter (Chorleiter)

Christoph Seirer

Heinz Greinmeister (kleines Bild)

Franz Kendlbacher (kleines Bild)

Hans-Peter Perner (nicht im Bild)



Tenor 2

team


Albert Brandstätter (ausgetreten)

Helmut Kendlbacher

Norbert Winkler

Ludwig Feichtinger

Mario Gruber

Hubert Ritzinger

Anton Sagmeister jun.

Christian Emig (kleines Bild)

Michael Jessner (nicht im Bild)



Bass 1

team


Johann Gautsch

Ignaz Perner

Walter Steinwender

Rudolf Stumbecker

Gerhard Ferner

Anton Sagmeister sen.

Kurt Kendlbacher

Norbert Ferner



Bass 2

team


Johann Ferner

Hannes Hörbinger (ausgetreten)

Alois Lankmayer

Walter Sodar

Manfred Widmayer

Rudolf Rohrmoser

Leonhard Hörbinger (nicht im Bild)

Werner Gallfluß (nicht im Bild)

Unsere Proben

Unsere Proben finden jeden Dienstag ab 19:30 Uhr im Schloss Kuenburg statt.


Adresse unseres Probelokals:

Schloss Kuenburg

Kirchengasse 8, 5580 Tamsweg

Wenn Sie Lust am Singen haben, dann kommen Sie bitte zu einer unserer wöchentlichen Proben.

Geschichte

Die Lungauer Liedertafel Tamsweg wurde im Jahr 1849 gegründet und war durch mehrere Jahrzehnte hindurch als gemischter Chor organisiert. Die Chortätigkeit ruhte während der Kriegsjahre, fand aber in den Nachkriegsjahren unter dem damaligen Chormeister Noggler einen ungeahnten Aufschwung. In Teilen der 50-er und 60-er Jahre ruhte der Chorbetrieb wiederum, der Verein blieb aber bestehen. Im Jahr 1970 scharrte der damals junge Lehrer Herbert Antretter eine Gruppe sangesfreudiger Männer um sich und setzte die Tradition der Lungauer Liedertafel Tamsweg in Form eines reinen Männerchores fort.

Seit dieser Zeit wirkte die Liedertafel an zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland mit. Fixpunkt im Vereinsjahr ist das Adventsingen, daneben wurden noch diverse kirchliche und weltliche Feste sängerisch umrahmt.

Mitte der 70-er Jahre wurden die Mitglieder der Liedertafel mit der Lungauer Festtagstracht, die nach alten Vorlagen gefertigt wird, einheitlich eingekleidet. Im juni 2009 wurde dann zusätzlich noch eine Sommertracht angefertigt.

Die zahlreichen Sängerfahrten führten die Liedertafel u.a. im Jahr 1976 nach Berlin und 1983 nach Hamburg. Den Höhepunkt bildete aber sicherlich die Konzertreise in die USA im Jahr 1992.

Gegenwärtiges: Die Lungauer Liedertafel Tamsweg zählt derzeit 28 Mitglieder, denen Ignaz Perner als Obmann vorsteht, sein Stellvertreter ist Alois Lankmayer. Die gesanglichen Geschicke leitet seit dem Jahr 1970 Herbert Antretter.

Das Liedgut der Liedertafel reicht vom Kunstlied aus allen Epochen über Volkslied bis zur Chorliteratur der neueren Zeit (Schlager und Evergreens).

Seit dem Frühjahr 1998, steht für die wöchentlichen Gesangsproben ein neuer Proberaum im Dachgeschoß ddes Schlosses Kuenburg zur Verfügung.

Die Proben finden jeweils am Dienstag um 19.30 Uhr statt.